Ihr Fullservice Partner im Messebau

Ihr Fullservice Messepartner

Messebau mit Qualität seit 1978

Messebau mit nachhaltiger Logistik

Kein Weg ist zu weit!

umweltschonend, wirtschaftlich und effizient

Messestand der Firma Gastroback

Ob klein oder groß

Jeder Messestand ist möglich

Messebau mit eigener Tischlerei

Fertigung von A bis Z

ein Messebauer - ein Service

Durch klimafreundlichen Messebau mehr als 20 % Co² eingespart

MDS Messebau und Service bringt das fachliche Knowhow und die Erfahrung mit, um Ihren geplanten Messestand schnell, modern und zuverlässig in die Tat umzusetzen. So errichten wir im Jahr rund 20.000 Quadratmeter Messestände. Allerdings ist ein wichtiger Aspekt bei unserer Arbeit immer auch die Umwelt und wir nehmen hier eine Vorreiterstellung ein.

 

Nachhaltigkeitsfilm

1.000 Tonnen Kohlendioxid allein in einem Jahr

1.000 Tonnen Kohlendioxid allein in einem Jahr

Was niemand weiß: Eintausend Quadratmeter errichtete Messestände verursachen durch die Fertigung, den Transport der Materialien quer durch Deutschland, die Montage, die Standbesetzung und die Besucher einen durchschnittlichen Schadstoffausstoß von 47 Tonnen Kohlendioxid. Hochgerechnet wäre dies auf das Jahr also um die 940 Tonnen CO2, für die wir als Messebauer direkt und indirekt verantwortlich sind. Keine Frage: Es lohnt sich bereits in unserem Arbeitsbereich, an den Klimaschutz und damit auch an unsere Umwelt zu denken. Zumal, wenn es gar nicht so schwierig ist, sich in diesem Bereich mit großem Erfolg zu engagieren.

 

Gründerideen: Ab auf die Schienen und eigener Strom

Gründerideen: Ab auf die Schienen und eigener Strom

Unser Gründer Klaus Niemann hat sich schon früh Gedanken darüber gemacht, wie sich Messebau so umweltfreundlich wie nur irgend möglich umsetzen lassen. Von seinen bahnbrechenden Entscheidungen profitieren wir heute noch. So beteiligte er sich bereits 2001 am "kombinierten Verkehr" und nutzte die Bahn, um die frisch gefertigten Messebauten umweltfreundlich durch Deutschland transportieren zu lassen.

2004 ließ er eine eigene Photovoltaikanlage auf dem Dach unserer Fertigungshalle errichten. Sie sorgt nun schon seit elf Jahren dafür, dass sich die MDS Messebau und Service umweltfreundlich selbst mit dem eigenen Strom versorgen kann. Diese ökologische und dennoch wirtschaftliche Denkweise wird im Unternehmen bereits in zweiter und dritter Generation fortgeführt.

Unsere Umweltbilanz 2014: nur 745 Tonnen Kohlendioxid

Unsere Umweltbilanz 2014: nur 745 Tonnen Kohlendioxid

Durchschnittlich errichteten wir in einem Jahr rund 20.000 Quadratmeter Messestände, was rein rechnerisch einem CO2-Ausstoß von etwa 940 Tonnen für den Messebau entspricht. Aufgrund der eigenen Stromproduktion konnten wir aber 140 Tonnen CO2 einsparen. Weitere 55 Tonnen Ersparnis macht der umweltfreundliche Transport über die Bahnen aus. So kommen wir nur noch auf einen CO2-Verbrauch von etwa 745 Tonnen, was einer Ersparnis von fast 21 Prozent entspricht.

Kombiverkehr über die Bahn, umweltfreundlicher Fuhrpark

Kombiverkehr über die Bahn, umweltfreundlicher Fuhrpark

Umweltfreundlicher Messebau

Seit 2001 wird der Großteil unseres Standbaumaterials über den Kombiverkehr der Bahn transportiert. So fahren unsere LKWs jede Messe nur einmal an und wir können Leerfahrten fast vollständig vermeiden. 2004 hat MDS Messebau auf diese Weise 180 MDS-Wechselbrücken über die Schiene statt auf der Straße zu den Messeorten gebracht.

Unsere Messestände werden fast ausschließlich mit unserem eigenen Fuhrpark transportiert. Das ist wichtig, denn im Jahr 2008 haben wir damit begonnen, unseren Fuhrpark umzustellen. Ziel ist es, die klimafreundliche Emissionsklasse Euro 5 zu unterstützen. Alle unsere Monteure fahren mit grüner Plakette und sehr verbrauchsarm. Seit 2010 sind noch einmal zwei emissionsarme MAN 26440 (EEV) gekauft worden, womit wir dann die Umstellung unseres kompletten Fuhrparks auf die "Grüne Plakette" geschafft haben.

Unseren Strom, den produzieren wir selbst!

Unseren Strom, den produzieren wir selbst!

2004 hat die Firma MDS Messebau Norddeutschlands größte Solaranlage in Buchholz in Betrieb genommen. Die Solaranlage ist direkt auf dem Dach unserer Fertigungshalle angebracht. Sie produziert im Jahr etwa 160.000 kWh Strom. Das ist mehr als doppelt so viel, wie wir für unseren Eigenverbrauch benötigen. So können wir durchaus stolz sagen: Für unsere gesamten Produktionsarbeiten kommt nur "sauberer" Strom zum Einsatz. Und zusätzlich versorgen wir noch 20 „Vier-Personen-Haushalte“ durch unseren eingespeisten Strom.

Wichtig ist in diesem Umfeld natürlich auch, Strom zu sparen. Aus diesem Grund haben wir die gesamten Lichtanlagen im Betrieb optimiert, um auf diese Weise spürbar den Stromverbrauch zu senken. Zeitschaltuhren, Licht- und Bewegungsmesser erleichtern außerdem das Stromsparen. Hinzu kommt, dass das Firmengebäude nachts nicht beleuchtet wird.

Übrigens sind alle Flurförderfahrzeuge unseres Betriebes Elektrofahrzeuge. So können wir sie umweltschonend mit unserem eigenen Sonnenstrom betreiben.

 

Den umweltfreundlichen Messestand, den gibt's bei uns!

Den umweltfreundlichen Messestand, den gibt's bei uns!

Der umweltfreundliche Messestand - es gibt ihn. Nämlich bei uns. Wir achten bereits bei der Planung darauf, dass sich alle Bauteile mehrfach verwenden lassen. Dabei nutzen wir langlebige Materialien, die in Mehrwegkisten transportiert werden. Das reduziert Kosten, schont die Ressourcen und vermeidet Müll.

Die geringe Menge Müll des Messebaus, die sich leider nicht vermeiden lässt, transportieren wir direkt nach Buchholz zu unserem Firmensitz. Vor Ort wird der Müll nach Restmüll, Altpapier, Metall und Holz getrennt. Jetzt erst haben alle Beteiligten die Ruhe, um den Müll wie vom Gesetzgeber vorgesehen zertifiziert zu trennen und dem Recycling zuzuführen. Im allgemeinen Abbaustress einer Messe ist das gar nicht möglich.

Haben Sie schon einmal von einem grünen Gewerbegebiet gehört?

Haben Sie schon einmal von einem grünen Gewerbegebiet gehört?

Grünes Gewerbegebiet
Fotolia: ©Soru Epotok - #65606201

Die Gewerbegebiete einer Stadt sind oft nicht schön anzusehen, sondern präsentieren sich rein funktional und zubetoniert. Wir sind, um das zu vermeiden, bereits 1999 in ein grünes Gewerbegebiet umgezogen.

Die Grundflächenzahl (GRZ) beträgt hier nur 0,5. Das bedeutet, dass nur 50 Prozent der Grundstücksfläche versiegelt werden darf. Die Gewerbeflächen müssen außerdem aufwändig gepflanzt werden. Zwischen den einzelnen Grundstücken verlaufen viele Grünstreifen mit extra angelegten Wanderwegen, um den Bürgern von Buchholz einen zusätzlichen Freizeitwert zu bieten.

MDS Messebau zertifiziert als Sustainable Company powered by FAMAB

MDS Messebau zertifiziert als Sustainable Company powered by FAMAB

Zertifiziert als Sustainable Company

Um den Beleg für nachhaltiges Arbeiten im Unternehmen zu erhalten, haben wir uns 2013 einer Zertifizierung durch die unabhängigen Dienstleister Viabono und CO2OL unterzogen. Erfolgt ist die Zertifizierung anhand von Kriterien, die in einem vom FAMAB, Verband Direkte Wirtschaftskommunikation e.V., initiierten Arbeitskreis zusammen mit Kollegenbetrieben und Nachhaltigkeitsexperten entwickelt wurden.

Ganz konkret wurden – den Branchenbedürfnissen entsprechend – elf nachhaltigkeitsrelevante Unternehmensbereiche für den Standard identifiziert, u. a. nachhaltige Produkt- und Dienstleistungsphilosophie, Abfall, Mobilität, Kommunikation oder der Umgang mit Mitarbeitern und Lieferanten. Hierin finden sich jeweils zahlreiche Maßnahmen für die nachhaltige Unternehmensführung. Die Maßnahmen wurden von Nachhaltigkeitsexperten eingestuft, einzeln überprüft, bewertet und im Kontext bepunktet. Letztlich darf sich ein Unternehmen nur dann ‚Sustainable Company’, nennen, wenn es bspw. im Rahmen von Energieeinsatz, Abfallvermeidung und Mobilität genauso wie in der Mitarbeiterverantwortung ‚State of the art’ ist.

Dies ist mit dem Zertifikat geschaffen worden und wir sind ein wenig stolz, zu den ersten Inhabern dieses Belegs für unsere nachhaltige Arbeitsweise als Messebauer zu sein. Für unsere Kunden bedeutet das Zertifikat, dass sie sicher sein können, dass die gewohnte Qualität, die wir erbringen auch unter nachhaltigen Gesichtspunkten allen Überprüfungen standhält.

Vanessa Niemann
Beratung und Planung

Sprache: Deutsch / Englisch
Tel. +49 4181 - 92 12 10
vn(at)mdsmessebau.de

Karsten Niemann
Geschäftsführer

Tel. +49 4181 - 92 12 0
kn(at)mdsmessebau.de