Messebau mit eigener Tischlerei

Glaserei

Bei den Messeständen mit Glaselementen verwenden wir hauptsächlich Einscheiben-Sicherheits-Glas und Verbund-Sicherheitsglas. Gerne erklären wir Ihnen die Charakteristika und die wichtigsten Unterschiede der Gläser, die wir für den Messebau einsetzen.

Einscheiben-Sicherheits-Glas (ESG) besteht – wie der Name schon sagt- aus einer einzigen wärmebehandelten Scheibe. Bei der Produktion wird das Glas auf Temperaturen oberhalb seiner Tranformationstemperatur erhitzt und umgehend wieder abgekühlt. Dadurch wird es zum Sicherheitsglas. Das ESG-Glas verfügt über eine Druckspannung und hat verglichen mit einem einfachen Flachglas eine größere Stoß- und Schlagfestigkeit. Für den Fall, dass das Glas zu Bruch geht, zerfällt es in viele kleine Scherben. Dies verringert die Verletzungsgefahr erheblich gegenüber anderem Flachglas. Beim ESG-Glas können die Kanten geschliffen und die Scheibe zugeschnitten und gebohrt werden.

Verbund-Sicherheitsglas (VSG) besteht aus zwei Scheiben, die durch eine reißfeste Folie verbunden werden. Die Folie erhöht vor allem die Sicherheit. Die Glasscheibe ist durchschlaghemmend und bei Bruch der Scheibe, bleiben die Splitter an der Folie kleben. Da es schwierig ist, das Glas für den Messebau mit der Folie zu bearbeiten, müssen die zwei Scheiben schon vor der Verbindung mit der Folie zugeschnitten und bearbeitet werden. Durch die vorherige Bearbeitung sind verschiedene Einsatzmöglichkeiten denkbar und das VSG-Glas kann auch gebogen und für den konstruktiven Bau eingesetzt werden. Auf Grund seiner erhöhten Sicherheit, darf auf Messen über Kopfhöhe ausschließlich VSG-Glas eingesetzt werden.

Zudem ist möglich Acrylglas – oft auch als Plexiglas bezeichnet – für den Messebau einzusetzen. Dies ist jedoch nur eingeschränkt möglich und es ist hierbei besonders wichtig die Vorschriften der Messen zu kennen und zu beachten. Mit unserer Expertise und der Kenntnis der verschiedenen Messen, beraten wir Sie gerne.

Unserer Service rund um den Messebau zeichnet sich besonders durch den sicheren Transport Ihrer Glaselemente zur Messe aus. Wir legen besonderen Wert auf eine passende und ausreichende Verpackung und gewähren so, dass das Glas auch sicher und unversehrt bei Ihrem Messestand ankommt.

Kanten für den Messebau

Vanessa Niemann
Beratung und Planung

Sprache: Deutsch / Englisch
Tel. +49 4181 - 92 12 10
vn(at)mdsmessebau.de

Karsten Niemann
Geschäftsführer

Tel. +49 4181 - 92 12 0
kn(at)mdsmessebau.de